Desktop-Videokonferenzsysteme

Desktop-Videokonferenzsysteme stellen das weitverbreitetste System unter den Videokonferenzsystemen dar, da bereits bei vielen Geräten die benötigte Hardware wie Kameras, Mikrofon und Lautsprecher verbaut sind. Hier benötigt man lediglich noch eine geeignete Software (siehe hier die gängigste Software) und man kann sofort loslegen. Gerade im letzten Jahr hat sich hier zudem noch einmal einiges verändert. Aufgrund von Corona mussten immer mehr Menschen zwangsweise ins Home Office. So funktioniert mittlerweile nicht mehr nur das Arbeitsleben virtuell, sondern auch das Privatleben, weshalb Webcams gefragter sind denn je. 

Für diejenigen, die Ihren vorhandenen Desktop-Arbeitsplatz sinnvoll um ein Videokonferenzsystem erweitern wollen, habe ich im Folgenden Empfehlungen für Kameras (Webcams) und Audio-Hardware (Headsets, Mikrofon, Lautsprecher):

Einsteiger Desktop-Videokonferenzsysteme:

Logitech C270 HD*

Wer nach Videokonferenzsystemen sucht wird gerade im Desktop Bereich häufig auf Logitech stoßen. Hier wird solide Qualität zu einem günstigen Preis angeboten. Im günstigsten Preisniveau bin ich einst auf die Logitech C270 HD gestoßen und konnte diese austesten.

Wer sein System um eine günstige, aber dennoch in HD auflösende Kamera erweitern oder ergänzen möchte, der kommt um diese Kamera nicht drum herum. Dabei spricht der reguläre Preis von ca. 29.99€ genauso für sich, wie die Rauschunterdrückung, Breitbild und automatische Lichtkorrektur. Natürlich kann man bei diesem Preis keine Bildwunder erwarten, aber für die Videokonferenz am eigenen Platz zwischendurch eignet sich diese Kamera bestens.

Logitech C270 HD Webcam für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • Günstiger Preis

    Durchschnittlich nur 29,99€

  • Integriertes Mikrofon

    mit Rauschunterdrückung

  • Breitbild

    in 720p Auflösung

  • Automatische

    Lichtkorrektur

  • Schlechtes Bild

    bei dunklen Lichtverhältnissen

  • Auflösung

    für Video-Legitimation zu gering

Logitech C920 PRO HD*

Etwas teurer, aber dafür mit deutlich höherer Auflösung kommt die Logitech C920 PRO HD daher. Diese besticht nicht nur mit FULL HD Auflösung (bei 30 fps), sondern auch durch integriertem Stereo-Sound und automatischer HD Lichtkorrektur. Durch zwei integrierte Mikrofone ist die Sprachqualität für Einsteiger Desktop-Videokonferenzsysteme bei dieser Webcam deutlich klarer.

Ein interessanter Punkt bei dieser Webcam ist der durch die Logitech Software erzielte Background Replacement. Hierbei kann der Hintergrund ausgetauscht werden, ohne das ein Greenscreen nötig wäre. Die deutlich höhere Auflösung bei diesem Modell erklärt dabei auch den höheren Preis von etwa 79.99€.  

Logitech C920 PRO HD für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • Full HD Auflösung

    Bei 30 FPS

  • Dual-Mikrofon

    für beste Sprachqualität

  • Automatische

    HD-Lichtkorrektur

  • Sehr guter

    Autofokus

  • Nicht optimal

    Bild bei dunklen Lichtverhältnissen

  • Höherer Preis

    von etwa 79,99€

eMeet C960 Full HD Webcam*

Mit der eMeet C960 Full HD Webcam bin ich bei einem anderen Anbieter gelandet, der sich preislich zwischen die Logitech Kameras setzt (39.99€). Vom Design her ähnelt die Kamera der Logitech C920 PRO HD. Auch die technischen Funktionen sind gleichzusetzen mit der Logitech Kamera, allerdings fällt hier auf, dass der chinesische Hersteller eMeet ein etwas schwächeres Bildobjektiv verwendet, weshalb die Bildqualität im direkten Vergleich mit der
Logitech etwas nachlässt.

Auch hier ist positiv hervorzuheben, dass die Webcam zwei integrierte Mikrofone bietet, um die Sprachqualität zu verbessern. Während die Logitech auf eine HD-Lichtkorrektur setzt, hat die eMeet nur eine Low-Light Korrektur, die bei schwächeren Lichtverhältnissen versucht die Bildqualität zu verbessern. Generell empfiehlt sich an dieser Stelle jedoch zu sagen, dass bei diesen günstigen Systemen der Raum am besten hell erleuchtet ist.

eMeet C960 Kamera für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • Full HD Auflösung

    Bei 30 FPS

  • Dual-Mikrofon

    für gute Sprachqualität

  • Low-Light

    Lichtkorrektur

  • Nicht optimal

    Bild bei dunklen Lichtverhältnissen

  • Bildqualität schwächer

    als bei vergleichbaren Full HD Kameras

Logitech C525 Mobile HD-Webcam*

Die Logitech C525 Mobile HD-Webcam ist gedacht für den mobilen Einsatz und kann direkt am Laptop angebracht werden. Im Vergleich zu den anderen Kameras im Einsteigerbereich bietet die Kamera nur eine 720p Auflösung bei 30 FPS. Diese liefert dafür jedoch recht gute Ergebnisse. Dies ist sicherlich auch der HD Lichtkorrektur zuzuschreiben, die hier mit verbaut
wurde.

Des Weiteren setzt Logitech auf einen Autofokus, der die Person immer scharf darstellen soll. Dieser funktioniert meist, solange man sich nicht schnell und hastig bewegt. Der Preis von 65.99€ ist dafür deutlich günstiger als eine C920 von Logitech. Aus diesen Gründen ist die C525 durchaus eine Alternative im Bereich der Desktop-Videokonferenzsysteme.

Logitech C525 Mobile Webcam für Desktop-VideokonferenzsystemeDie Vor- und Nachteile:

  • Mobile Mitnahme

    und einfache Anbringung an Laptop

  • HD-Lichtkorrektur

    für bessere Ausleuchtung

  • 360 Grad

    Schwenkmodus

  • Schwaches Bild

    bei dunklem Licht

  • Bildauflösung

    mit 720p recht gering

Trust GXT 1160 Vero*

Trust ist sicherlich auch einigen ein Begriff, schließlich kommt vor allem einiges günstiges Gaming Equipment von diesem Hersteller. Aber auch die Webcam Vero mit Full HD Auflösung kann sich sehen lassen. Dank automatischem Weißabgleich bietet sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch ein gutes Bild und kann darüber hinaus mit einem günstigen Preis überzeugen. 

Die Vor- und Nachteile:

  • 1080p Auflösung

    bei 30 FPS

  • Dual-Mikrofon

    für gute Sprachqualität

  • Preis

    Sehr günstig, bei nur 49,99€

  • Autofokus

    leider bei diesem Modell nicht vorhanden

Die Amazon Bestseller im Bereich Webcam 

Neben meinen persönlichen Empfehlungen möchte ich Ihnen auch nicht die Amazon Bestseller vorenthalten. Diese unterscheiden sich teilweise von meinen Empfehlungen sind aber sicherlich nicht umsonst unter den Top 3 bei Amazon. Dennoch sollten Sie ganz genau hinsehen bei diesen Objekten und sich die Bewertungen genauestens durchlesen, denn häufig werden diese Bei Amazon mittlerweile manipuliert. Sollten Sie sich unsicher sein, kontaktieren Sie mich gern.

AngebotBestseller Nr. 1
Logitech C920 HD PRO Webcam, Full-HD 1080p, 78° Sichtfeld, Autofokus, Klarer Stereo-Sound, Belichtungskorrektur, USB-Anschluss, Für Skype, FaceTime, Hangouts, etc., PC/Mac/ChromeOS/Android - Schwarz
  • Videogespräche in Premium-Qualität: Die Logitech C920 Webcam garantiert dank Full-HD-Übertragung in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde...
  • Ausgezeichneter Stereoklang: Zwei in die HD-Webcam integrierte Mikrofone gewährleisten hohe Tonqualität
AngebotBestseller Nr. 2
Logitech StreamCam - Livestream-Webcam für Youtube und Twitch, Full HD 1080p, 60 FPS, USB-C Anschluss, Gesichtserkennung durch Künstliche Intelligenz, Autofokus, vertikales Video - Dunkelgrau
  • FULL HD 1080P: Erhalten Sie klare Bilder mit Full HD 1080p bei 60 FPS. Die schwarze Logitech StreamCam bietet die ultimative...
  • USB-C ANSCHLUSS: StreamCam nutzt einen USB-Anschluss des Typs C , um eine schnelle Videoübertragung zu gewährleisten. Streamen Sie...
AngebotBestseller Nr. 3
Logitech C925e Business-Webcam, HD 1080p, 78° Blickfeld, Autofokus, RightLight 2 Technologie, Abdeckblende, 2 Stereomikrofone, Für Skype Business, WebEx, Lync, Cisco, etc., PC/Mac - Schwarz
  • Professionelle Qualität Machen Sie Eindruck, mit lebensechten HD-Videogesprächen
  • Mehr PC-Bandbreite So profitieren Sie von gleichbleibend hochwertiger Videoqualität während des gesamten Anrufs

Fazit:

In der Einstiegsklasse der Desktop-Videokonferenzsysteme lässt sich feststellen, dass man durchaus für kleines Geld schon Kameras findet, mit denen man die ein oder andere Videokonferenz bestreiten kann. Wer jedoch regelmäßig Videokonferenzen veranstaltet oder an solchen teilnimmt, der ist in der Einsteigerklasse fehl am Platz. Hier sollten Sie lieber zu einem Mittelklasse oder High-End Gerät greifen. Des Weiteren lässt in dieser günstigen Preisklasse oft der Ton zu Wünschen übrig. Daher empfehle ich in dieser Klasse immer ein Headset zu nutzen.

Dabei kann ich folgende beiden Headsets für Videokonferenzen empfehlen.

Das Sennheiser PC 3 Chat Headset*

Sennheiser PC3 Headset für Desktop-Videokonferenzsysteme

Dieses Headset besticht durch seinen günstigen Preis von 29.99€ und seine ultraleichte Bauweise. Es wird mittels USB Anschluss an den PC angeschlossen und bietet Stereosound und ein geräuschunterdrückendes Mikrofon.

Das Logitech H390 Headset*

Logitech H390 Headset für Desktop-Videokonferenzsysteme

Dieses Headset besticht durch einen gepolsterten Kopfbügel und integrierte Bedienelemente wie Lautstärkeregelung. Zudem präsentiert es sich bei einem Preis von ca. 44.99€ mit einem geräuschunterdrückenden Mikrofon.

Mehr zum Thema Headsets

Sie wollen mehr zum Thema Headsets für Videokonferenz wissen? Kein Problem, dann klicken Sie einfach auf den Button und Sie gelangen zur Übersicht über die besten Headsets für Videokonferenzen. 

Mittelklasse Desktop-Videokonferenzsysteme:

Die Mittelklasse Kameras für Videokonferenzsysteme für professionellere Anwender finden Sie im folgenden Abschnitt. Teilweise konnte ich auch hier die Geräte selbst ausprobieren, teilweise wurden mir diese von Freunden und Kollegen empfohlen. Sollten Sie auch weitere Fragen haben oder individuelle Empfehlungen brauchen können Sie mich jederzeit kontaktieren.

Razer Kiyo Streaming Kamera*

Die von Razer eigentlich für Streamer entwickelte Kamera besticht durch Ihre kleine Form und dem Fakt, dass sie sowohl auf den Bildschirm oder Laptop aufgesetzt werden kann. Sie löst zwar nur mit 720p auf (entspricht HD-Auflösung), dafür jedoch bei 60 FPS, was eine flüssigere Darstellung ergibt und Sie somit auch bei viel Bewegung nicht unscharf wirken.
Da trägt dann auch noch der sichere Autofokus viel für bei. Mit dem integrierten Ringlicht können Sie auch bei schlechterem Licht gut dargestellt werden. Das Ganze gibt es zu einer UVP von ca. 109.99€

Razer Kiyo Streaming Kamera für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • Günstiger Preis

    in der Mittelklasse

  • Sehr schneller

    Autofokus

  • Ringlicht

    direkt integriert

  • Bei 60 FPS

    nur 720p Auflösung

  • Mikrofon

    leider nicht integriert

Logitech Business Brio Webcam*

Die Logitech Business Brio Webcam Ultra HD bestich durch eine ultrahohe Auflösung in kompaktem Design, einem 5x Zoom und der RightLight 3 Technologie, damit Sie immer im richtigen Licht darstehen, wenn Sie eine Videokonferenz durchführen. Dazu sind bei einem UVP Preis von 239.00€ noch eine HDR Funktion mit eingebaut, sowie eine Software zur Hintergrundentfernung. Im Mittelklassebereich ist diese Kamera die teuerste, aber dafür bietet Sie sicherlich die besten Funktionen.

Logitech Business Brio Webcam für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • 4K Ultra HD bei 30 FPS

    1080p bei 60 FPS

  • RightLight 3 Technologie

    mit HDR zur optimalen Ausleuchtung

  • Hintergrundentfernun

    mittels Software

  • 5-Fach

    Digitalzoom

  • Höherer Preis

    als beispielsweise die Razer

  • Softwareprobleme

    User berichten von Problemen bei Skype

Logitech C930 HD Webcam*

Die Logitech C930 HD Webcam ordnet sich zwischen der teuren Business Brio und der günstigen Razer Kiyo ein und überzeugt durch ein 90 Grad Blickfeld der RightLight 2 Technologie und 1080p Auflösung (30 FPS). Dazu hat Sie für die optimale Sprachqualität ein Dual-Mikrofon verbaut. Das Ganze erhält man zum UVP von 139.00€.

Logitech C930 HD für Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

  • Beste Preis-Leistung

    in dieser Kategorie

  • RightLight 2 Technologie

    für gute Ausleuchtung

  • 4-Fach

    Digitalzoom

  • 90 Grad

    Blickfeld

  • Treiber

    erst ab Windows 8 erhältlich

Logitech BRIO Stream*

Mit der BRIO Stream hat Logitech in diesem Jahr einen Nachfolger für das Erfolgsmodell Brio auf den Markt gebracht. Auch wenn der Name es vermuten lässt, konzentriert sich die Webcam dabei nicht nur auf Streamer. Auch Privatpersonen können diese Webcam bestens für Ihre privaten Videokonferenzen nutzen, genauso wie diese Webcam bestens für Videokonferenzen auf der Arbeit von zuhause aus geeignet ist. Übrigens den Unterschied zwischen Streaming und Videokonferenzen finden Sie hier.

Die Vor- und Nachteile:

  • Hohe Auflösung

    4K für hochauflösende Bilder

  • Anpassbares Blickfeld

    damit Sie immer bestens im Bild sind

  • Modernes HDR

    für optimale Farben selbst bei schwachem Licht

  • 90 Grad

    Blickfeld

  • Preis

    sehr hoch für diese Klasse

Fazit:

Die Mittelklasse der Desktop-Videokonferenzsysteme ist, wenn man im Angebot kauft, meist nicht viel teurer als die Einsteigerklasse, dafür überzeugt Sie aber mit deutlich höher auflösenden Bildern und mehr Funktionen, die für gelegentliche Videokonferenzen enorm wichtig sein können. Leider hat nicht jede Kamera ein integriertes Mikrofon, wobei ich auch generell in dieser Klasse noch zu einem externem Mikrofon oder Headset raten würde. Wenn Sie ein Standmikrofon nutzen
möchten, kann ich folgende empfehlen:

Das Blue Snowball Mikrofon lässt sich leicht auf den Tisch stellen und nimmt die Stimme für einen Preis von günstigen 59.00€ optimal auf, sodass Sie Ihr Gegenüber jederzeit klar und deutlich verstehen kann. Blue Snowball*

Blue Snowball Mikrofon für Desktop-Videokonferenzsysteme

Für ca. 99.00€ erhält man das Razer Seiren X USB Mikrofon, welches durch ein ultrapräzises Aufnahmemuster Störgeräusche filtert. Razer Seiren X*

Razer Mikrofon für Desktop-Videokonferenzsysteme

Oberklasse Desktop-Videokonferenzsysteme:

In der Oberklasse-Kategorie erhält man ein professionelles Videokonferenzsystem für den Desktop-Arbeitsplatz. Mit den nachfolgenden Geräten kann man jederzeit an professionellen Videokonferenzen teilnehmen mit gleichbleibend gutem Bild und Ton. Hierbei muss man jedoch darauf gefasst sein, dass eine mobile Mitnahme nur noch eingeschränkt möglich ist. Dafür erhält man High-End Technik für Desktop-Videokonferenzsysteme.

Logitech BCC950 Office Conference Camera*

Die Kamera besticht durch ein modernes Design mit integrierter Vollduplex Freisprecheinrichtung, 1080p Auflösung bei 30 FPS und 180 Grad Schwenk- und 55 Grad Neigefunktion. Für einen UVP Preis von 249.00€ erhält man eine motorisierte Kamera, die nach Bedarf geneigt oder geschwenkt werden kann und mittels dem mitgeliefertem Extender höhenverstellt werden kann.

Logitech BCC950 Desktop-Videokonferenzsystem

Die Vor- und Nachteile:

  • Motorisierte Kamera

    mit 180 Grad Schwenk- und 55 Grad Neigefunktion

  • Extender

    zur Höhenverstellung

  • Vollduplex Freisprecheinrichtung

    mit Stereosound

  • Nur 1080p Auflösung

    bei 30 FPS

Logitech ConferenceCam Connect Webcam*

Die ConferenceCam Connect von Logitech besticht durch ein All-in-One Design mit Kamera, Freisprecheinrichtung und diversen Anschlussmöglichkeiten. Der Preis von ca. 259.00€ kann sich dabei ebenso sehen lassen, wie das Zeiss Objektiv mit 4-fach Zoom. Das 90 Grad Sichtfeld kann durch die Schwenk- und Neigefunktion beliebig angepasst werden. Des Weiteren überzeugt die Freisprecheinrichtung mit Rausch- und Echounterdrückung.

Logitech Conference Cam Connect Desktop-Videokonferenzsysteme

Die Vor- und Nachteile:

 

  • 90 Grad Sichtfeld

    mit Schwenk- und Neigefunktion

  • Integrierte Freisprecheinrichtung

    mit Rausch- und Echounterdrückung

  • Optimal

    zur mobilen Nutzung

  • Kein Extender

    zur Höhenverstellung

Poly Studio P5 mit Poly Sync Webcam*

Auch wenn die Poly Studio 5 eher nach einer herkömmlichen Webcam aussieht, sortiere ich die Webcam in die professionellen Desktop Videokonferenzsysteme ein. Das liegt nicht nur am Sync 20+, den es mit der Kamera im Set gibt, sondern auch an der professionellen Technik, die im Inneren der Kamera sitzt und Ihnen hochauflösende Bilder von Zuhause ermöglicht. Dazu kommt eben ein optimaler Klang, der Sie glauben lässt, dass Sie sich in einem professionellen Videokonferenzraum befinden.

Die Vor- und Nachteile:

 

  • 4-Fach Zoom

    Für den besten Blick auf Sie oder das Produkt

  • Freisprecheinrichtung

    mit Rausch- und Echounterdrückung

  • Low Light Technologie

    für bestes Bild auch in dunklen Lichtverhältnissen

  • Kein Extender

    zur Höhenverstellung

Fazit:

Im Bereich der High-End Klasse ist aktuell nur Logitech als Anbieter zu finden. Diese machen ihr Ding aber sehr gut. Beide Desktop Videokonferenzsysteme bieten die notwendige Technik um an seinem eigenen Desktop-Arbeitsplatz professionelle Videokonferenzen durchzuführen.
Dabei sind sowohl Mikrofon, als auch Lautsprecher integriert und die Kamera schwenk- und neigbar. Hier machen Sie definitiv nichts falsch. Wenn Sie weitere Informationen benötigen kontaktieren Sie mich gerne über das Kontaktformular.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Wir haften nicht für etwaige Preisänderungen oder kaputte Links. Alle angebotenen Artikel stammen von Amazon und deren Händler. Der Videokonferenz-Ratgeber tritt lediglich als Affiliate-Partner auf. Wenn Sie über einen Link auf Amazon einkaufen erhalten wir eine Provision. Der Preis bleibt für Sie als Käufer gleich. Mehr dazu finden Sie unter dem Punkt Affiliate.