Die besten Videkonferenzsysteme 2021

Herzlich Willkommen beim Videokonferenz-Ratgeber – Ihr Ratgeber für Hardware rund um die Themen Videokonferenzsystem, Videoschulungssystem und Meeting-Räume.

In einem dynamischen und agilen Arbeitsumfeld wird es in einer digitalen Welt immer häufiger notwendig, dass Menschen über die ganze Welt verteilt mit Hilfe eines Videokonferenzsystem miteinander kommunizieren. Gerade jetzt, in Zeiten von Corona.

Meist ist es dabei nicht nur notwendig seinen Gegenüber gut zu verstehen, sondern auch zu sehen. Die Anwendungsgebiete sind dabei so vielfältig, wie die Systeme, die dafür bereitgestellt werden.

videokonferenz-ratgeber.de

Neben Bewerbungsgesprächen, werden Team-MeetingsKundengespräche, Verkaufsgespräche oder Pitches remote durchgeführt. Wer hier nicht die richtige Technik im Einsatz hat kann nicht nur schnell im Gesprächs- und Bildwirwarr untergehen, sondern auch einiges an Reputation beim Gegenüber einbüßen. Damit Sie für Ihre nächste Videokonferenz bestens gerüstet sind, möchte ich Ihnen auf dieser Webseite mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Ich zeige Ihnen hier eine Auswahl an Systemen, die ich bereits testen konnte oder persönliche Erfahrung mit hatte. Auch die Erfahrung von Kollegen und Bekannten fließt in meine persönliche Bewertung mit ein. Aus diesem Grund finden Sie hier sicherlich auch nicht alle im Handel verfügbaren Systeme. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Systemen haben, melden Sie sich jederzeit bei mir.

Wofür braucht man ein Videokonferenzsystem?

Ein Videokonferenzsystem ist die Steigerung des Audiokonferenzsystems. Wie der Name schon impliziert ist es mit einem Videokonferenzsystem möglich Videokonferenz durchzuführen. Das bedeutet, dass Sie sich mit Personen auf der ganzen Welt von Angesicht zu Angesicht unterhalten können. Ein Gespräch wird so nicht nur intensiver, sondern vor allem auch eindeutiger. Während man am Telefon zwar anhand bestimmter Merkmale der Stimme, wie Tonfall, Geschwindigkeit und Deutlichkeit der Aussprache, wenige Informationen heraushören kann, wie der Gesprächspartner zu einem steht, ist dies mit einer Videokonferenz deutlich simpler.

Hier ist es nun möglich die Mimik des Gegenübers zu sehen, woraus sich ergibt, dass ich nun auch erkennen kann, ob mein Gegenüber mir beispielsweise zustimmt oder Desinteresse zeigt. Doch es gibt noch weitere Vorteile eines Videokonferenzsystems. So kann ich beispielsweise auch Präsentationen halten und die Aufmerksamkeit der Teilnehmer der Konferenz mit optischen Inhalten steigern. Des Weiteren ist es möglich bspw. bei einer Produktpräsentation das Produkt sofort in die Kamera zu halten, sodass der Gesprächsteilnehmer am anderen Ende der Welt das Produkt live und in Farbe sehen kann. So können Sie agil Entscheidungen treffen.

Übrigens ist es doch auch schön den neuen Mitarbeiter im Büro in New York schon am ersten Tag mit einem Bild kennenzulernen und nicht erst zur Weihnachtsfeier wo sich alle im Standort Berlin treffen, oder?
Aus diesem Grund empfehle ich jeder Firma, jedem Unternehmer und jedem Freiberufler sich mit der Möglichkeit eines Videokonferenzsystems auseinanderzusetzen.

Welche Videokonferenzsysteme gibt es?

Es gibt verschiedenste Arten von Videokonferenzsystemen, die Sie zumeist auf Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können. Ich möchte Ihnen hier einen kleinen Überblick geben, um Ihnen die Entscheidung für ein passendes System zu erleichtern. Natürlich können Sie mich auch jederzeit kontaktieren, sodass ich Ihnen eine unverbindliche, persönliche Empfehlung aussprechen kann

Desktop-Videokonferenzsysteme:

Dieses System ist das weitverbreitetste System unter den Videokonferenzsystemen. Hier wird eine Software auf dem Desktop oder Laptop des Users ausgeführt, mit welcher dieser an Videokonferenzen teilnehmen kann. Des Weiteren benötigt der User eine Kamera und ein Audiosystem. In Notebooks sind diese meist integriert, bei einem Desktop-PC muss man die benötigten Komponenten zukaufen. Eine Übersicht über die besten Videokonferenz-Kameras und Audioausstattung finden Sie hier.

Ein Beispiel für ein günstiges Einsteigersystem im Bereich Desktop-Videokonferenzsysteme ist die Logitech C270 HD Webcam*. Diese besticht durch eine HD Auflösung, Rauschunterdrückung, Breitbild und automatischer Lichtkorrektur. Im Durchschnitt erhält man die Kamera für einen günstigen Preis von ca. 29,99€.

Logitech Videokonferenzsystem Webcam Desktop

Meeting-Systeme oder auch Raumbasierte Videokonferenzsysteme:

Diese Systeme sind speziell für Meeting-Räume gedacht und beinhalten neben einem Ausgabegerät (meist Fernseher oder große Bildschirme) eine Kamera und ein Audiosystem. Je nach Größe des Raumes können die Systeme skaliert werden. Ein am System angeschlossener PC oder der eigene PC des Users dienen zur Nutzung der Videokonferenzsoftware. Verschiedene Anbieter haben dabei verschiedene spezielle Systeme und Geräte entwickelt, die jeweils am besten zu kleinen oder großen Räumen passen. Eine Übersicht über die besten Videokonferenzsysteme für kleine Räume finden Sie hier, für große Räume hier. Des Weiteren gibt es auch mobile Systeme, die von einem Meeting-Raum in den nächsten transportiert werden können.

Meine absolute Empfehlung für kleinere Konferenzräume mit bis zu 6 Personen ist die Logitech MeetUp Konferenzkamera*. Dieses Videokonferenzsystem mit 4K Kamera, Weitwinkel und integriertem Freisprechsystem überzeugt in jeder Situation in Ihrem kleinen Konferenzraum.
Logitech MeetUp Videokonferenzsystem Kamera

Telepräsenz oder Telepresence:

Diese spezielle Form von Videokonferenzen stellt die Simulation eines Präsenzmeetings dar.
Hierzu werden zwei identisch ausgestattete Räume gebraucht, die das selbe Mobiliar und die selbe Technik nutzen. Mit Hilfe von sehr großen, direkt an den Tischen befestigten Bildschirmen wird der Eindruck erweckt, als säße man seinem Gesprächspartner direkt gegenüber. Dank der fortschrittlichen Technik sind der Fantasie dabei kaum noch Grenzen gesetzt, sodass teilweise 3D Systeme und Holografie Systeme eingesetzt werden und eine ganz neue Erfahrung von Videokonferenzen entwickelt wird. Hier stelle ich Ihnen einige dieser Techniken und Anbieter vor.

Hybrid Systeme:

Hybride Videokonferenzsysteme setzen auf Kombinationen verschiedener Videokonferenzarten. So können teilweise Techniken, die ursprünglich für Telepräsenz gedacht waren, in Meeting-Systemen eingesetzt werden. Teilweise findet man auch in Meeting-Systemen Techniken aus Desktop-Videokonferenzsystemen. Da diese Möglichkeiten sehr individuell sind können Sie mich gerne nach meinen Erfahrungen und Empfehlungen fragen. Schreiben Sie mir dazu einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

Video Conferencing as a Service:

Hier erwerben Sie lediglich den Service für ein Videokonferenzsystem, welches Sie dann
jederzeit nutzen können. Sie sind aber nicht Eigentümer des Systems. Eigentümer bleibt der Servicepartner, der Ihnen gegen ein Entgelt die notwendige Technik und Support zur Verfügung stellt. Da ich diese Systeme noch nicht selbst getestet habe, kann ich Ihnen hierzu keine Informationen geben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren IT-Dienstleister.

Was kostet ein Videokonferenzsystem?

Die Kosten für ein Videokonferenzsystem lassen sich nicht in einem Absatz beziffern. Diese sind meist sehr individuell und kommen ganz auf die Bedürfnisse des Kunden an. Eine einfache Webcam kann meist schon für weniger als 50€ erworben werden, professionellere Systeme kosten aber mindestens schon einige hundert Euro. Wer ein Rundum-Sorglos-System wünscht muss mit mehreren tausend Euro rechnen. Schauen Sie sich auf meiner Webseite um und erfahren Sie, welche günstigen und welche höherpreisigen Systeme zu
empfehlen sind. Sicherlich finden Sie hier die für Sie beste Variante. 
Nähere Informationen zu Preisen finden Sie auch jeweils auf den Detailseiten zu den einzelnen Systemen.

Welche Anforderungen sind für ein Videokonferenzsystem notwendig?

Damit Sie ein Videokonferenzsystem in Ihrem Unternehmen, Büro oder Zuhause einrichten können sind einige grundsätzliche Anforderungen notwendig. Sie benötigen einen Internetanschluss, der die notwendige Bandbreite für Videoübertragung zur Verfügung stellt. Videokonferenzen in der schlechtesten Qualität (CIF-Auflösung, 30 fps) können für einen Desktop User mit einer Bandbreite von 384 Kbit/s betrieben werden (Up- und Download).
Soll es die beste Qualität in Full HD (1080p) und 60 fps sein, so sind mindestens 7 Mbit/s notwendig. Ein Telepresence-System schlägt meist mit mindestens 20 Mbit/s zu Buche. 
Sie sollten immer beachten, ob die notwendige Bandbreite bei Ihnen bereits zur Verfügung steht. Wenn dies nicht der Fall ist müssen Sie entweder Ihre Anforderungen an das Videokonferenz-System herunterschrauben oder ggfs. die Bandbreite erhöhen (lassen), was meist zu höheren Folgekosten führt.

Videokonferenz
Eine typische Videokonferenz 2021

Ich möchte mein Home Office einrichten, kann ich dazu auch ein Videokonferenzsystem nutzen?

Selbstverständlich gibt es auch Videokonferenzsysteme für Zuhause. Wenn Sie Ihr Büro einrichten oder Ihr Arbeitszimmer einrichten möchten, benötigen Sie dafür nicht nur Home Office Möbel, sondern meist auch eine Webcam oder ein Videokonferenzsystem. Sollte Ihr Arbeitgeber kein entsprechendes System mit an die Hand gegeben haben, können Sie sich hier informieren.

Setzen Sie beim Home Office einrichten auf jeden Fall auf ein Desktop-Videokonferenzsystem. Diese sind für den schmalen Arbeitsplatz geeignet, an dem eine Person direkt vor dem Bildschirm sitzt. Dies ist im Home-Office zumeist der Fall. Dabei wird entweder eine Webcam auf den Monitor gesetzt oder eine Videokonferenzkamera auf den Schreibtisch gestellt. Sie werden auf jeden Fall ein perfektes System finden und können schon bald Ihr Arbeitszimmer einrichten.

Kann ich auch kabellose Kopfhörer für eine Videokonferenz verwenden?

Gerade unterwegs, aber auch im Home Office oder im Büro, macht es heutzutage Sinn auf einen Kopfhörer mit Kabel zu verzichten und auf kabellose Kopfhörer zu setzen. Einen großen Vorteil bieten dabei sogenannte True Wireless Kopfhörer. Diese sind nicht nur kabellos, sondern werden direkt ins Ohr eingesetzt und sparen somit Platz und sind darüber hinaus sehr angenehm zu tragen.

True Wireless Kopfhörer gibt es in verschiedenen Ausführungen, entweder als In Ear oder als Earbud. Der Unterschied liegt darin, dass In Ear Kopfhörer direkt in den Gehörgang eingesetzt werden, während Earbuds nur in der Ohrmuschel liegen. Hieraus ergeben sich verschiedene Vorteile.

Eine gute Auswahl an True Wireless Kopfhörern, die Sie auf der Arbeit und somit auch für Videokonferenzen verwenden können, finden Sie hier.

Welche Systeme kann ich empfehlen?

Ich kann Ihnen nicht DAS System empfehlen. Hierfür sind einige Informationen notwendig, die Sie von vornherein für sich festlegen müssen. Erst, wenn Sie sich für einen Typen und ein Budget entschieden haben, kann ich Ihnen eine individuelle Empfehlung geben. Unter jeder Kategorie finden Sie aber die entsprechenden Top 3 Produkte bzw. Videokonferenzsysteme, die ich Ihnen in diesem Bereich empfehlen kann, inklusive derer Vor- und Nachteile. Hierbei
spezialisiere ich mich immer auf das Videosystem, also die Kamera. In den jeweiligen Unterkategorien zeige ich Ihnen noch die besten Bildschirme, Audiosysteme, Halterungen und Add-Ons, die Ihr Videokonferenzsystem komplett machen.

Videokonferenzsystem mit Beamer

Es gibt die verschiedensten Arten, wie Sie das Video einer Videokonferenz anzeigen. Videokonferenzsysteme mit Beamer bieten dabei eine flexible Lösung für einen großen Raum an. Zum einen hat man keinen Fernseher omnipräsent im Raum hängen, sodass im Raum ein ovaler Tisch gestellt werden kann und somit auch Offline-Konferenzen gehalten werden können. Mit einer flexiblen Leinwand und einem Beamer lassen sich so etwas flexiblere Räume schaffen. Damit auch das Videokonferenzsystem da mitspielt sollte die Kamera an der Decke montiert werden. Ein gutes System dafür ist bspw. das Logitech Rally System. Damit Sie den besten Beamer für Ihre Zwecke finden, schauen Sie sich gerne einmal in den Produktempfehlungen für Videokonferenz Hardware um.

Logitech Group Videokonferenzsystem für mittlere bis große Räume

Wenn ich da schon bei Meeting-Räumen bin und Logitech, möchte ich kurz über einen weiteren Favoriten von mir philosophieren. Das Videokonferenzsystem Group von Logitech (hier mehr Infos) hat mich dadurch überzeugt, da es für einen relativ geringen Preis von weniger als 4000€ ein Komplettsystem beinhaltet mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofonen. Durch die Plug-and-Play Installation ist es schnell im Einsatz und eignet sich dabei optimal für mittlere und große Konferenzräume. Hier sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie Ihren Meeting-Raum schnell mit einem Videokonferenzsystem ausstatten müssen und dabei nicht zu viel Geld ausgeben wollen. Zudem brauchen Sie keinen IT-Fachmann um dieses System zu installieren. Bei näheren Fragen scrollen Sie gerne bis nach unten und kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular.

Konferenzraum
Für einen mittleren Konferenzraum benötigt man das Logitech Group System

Videokonferenzsoftware

Sie suchen ein Videokonferenzsystem für Skype? Oder ein Videokonferenzsystem für Teams? Im Grunde kein Problem. Beinahe alle Videokonferenzsysteme können heutzutage mit der gängigen Webinar Software betrieben werden. Ganz egal ob Sie sich für Microsoft Teams oder Skype entschieden haben oder ob Sie doch lieber Goto Meeting oder gar Facebook Messenger nutzen. Sollte ein System eine Software gänzlich ausschließen, so habe ich das mit aufgenommen in meine Bewertung. Sie werden aber sehen, dass dies bisher eigentlich nicht vorgekommen ist. Hier ist es wichtig zu sagen, dass Videokonferenzsysteme normalerweise autark laufen und quasi nur Bild und Ton liefern. Wenn Sie die verwendete Webinar Software entsprechend einstellen, wird Bild und Ton so übertragen, wie Sie es sich wünschen. Weitere Videokonferenzsoftware finden Sie auch hier, mit den entsprechenden Erklärungen.

Wo Sie ein Videokonferenzsystem kaufen können

Sicherlich wird es wichtig sein, wenn Sie sich für ein Videokonferenzsystem entschieden haben, wo Sie es kaufen können. Sicherlich haben Sie aber nicht die Zeit und die Geduld sämtliche Anbieter nach dem günstigsten Preis zu durchforsten und sich umzusehen, wo es das gewünschte System überhaupt zu kaufen gibt. Vielleicht haben Sie auch bestimmte Einkaufsregeln in Ihrem Unternehmen und dürfen bspw. nicht bei einem großen Onlineversandhandel, wie Amazon bestellen.

Sollten Sie sich bereits entschieden haben für ein Produkt, aber nicht die Zeit haben nach dem perfekten Preis zu suchen und evtl. am Rätseln sein, ob das Produkt nicht schon einmal günstiger gewesen ist, dann melden Sie sich über das Kontaktformular. Ich helfe Ihnen gern und suche den günstigsten Preis für Sie heraus.

Welche Kamera ist die beste?

Die beste Videokonferenzkamera ist nicht so einfach zu bestimmen. Hierzu sind Anwendungsfall, Preis, Features und mehr entscheidend. Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter diesem Link.

Weitere Informationen

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie mich jederzeit per Mail kontaktieren. Ich versuche Ihnen so schnell wie möglich zu antworten und zu helfen. 
Bitte beachten Sie, dass alle verlinkten Produkte sogenannte Affiliate Links darstellen. Das bedeutet, dass ich unabhängig vom Produkt eine Provision erhalte, wenn Sie über einen Link meiner Webseite einen Einkauf tätigen. Dies muss nicht einmal das Produkt selbst sein, sondern kann auch ein völlig anderes Produkt in der selben Sitzung sein. Der Preis verändert sich für Sie nicht, Sie sorgen jedoch mit Ihrem Einkauf dafür, dass diese Webseite finanziert wird und weiterbestehen kann.

Kontakt